T-Online schämt sich nicht

Sunday, May 23rd, 2004 | Technik

In der Kneipe bei Pia gegenüber gibt es jetzt W-LAN. Von T-Online. Technisch sieht das so aus, dass dort ein Cisco Accesspoint hängt, und der hängt an einer DSL-Leitung. Sowas kostet ca. 50-60 € im Monat, inklusive ISDN Telefonanschluss. Das schöne ist, dass der Zugang bis zu Pia hochreicht, man also auch bei ihr surfen könnte. Allerdings möchte diese Firma 0,16 Cent pro Minute Internet bekommen, also ziemlich genau 9,60 € in der Stunde. Das ist teurer als ein analoger Zugang für die gleiche Datenmenge. Und da denke ich: Schämt euch. Schämt euch zwei mal, denn Minutenpreise für Volumentechniken zu nehmen, ist eine Sünde.
AOL schafft es übrigens, es richtig zu machen, die ermöglichen es, dass man zum normalen AOL-Tarif surft, also für Flatratekunden umsonst.
Volker Weber hat übrigens ähnliche Gedanken zu den T-Mobile Tarifen.

No comments yet.

Leave a comment

Kalender

May 2004
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Kategorien

Search