Aurelie im iTunes Music Store

Tuesday, June 15th, 2004 | Musik

troeten.jpg

Aber einige Sachen sind richtig merkwürdig: Warum ist z. B. Seeed in den USA recht umfangreich vertreten, in Deutschland aber nur mit einem Lied?

No Comments to Aurelie im iTunes Music Store

Olav
16. June 2004

Warum ist BAP nicht vertreten, außer mit einem Song auf einem Sampler? Warum Nena und Herbert so sparsam? Nina Hagen? Und, und, und, …

Hat die deutsche Musikindustrie immer noch Angst? Wollen sie uns immer noch zwingen, überteuerte und abspielgeschütze Medien zu kaufen?

Malte Diedrich
16. June 2004

Ich vermute ja, das sie schlichtweg nicht fertig geworden sind und sich die nationalen und internationalen Vertriebsbereiche nicht wirklich ausgetauscht haben. Aber man kann ja schön in den jeweiligen Bandforen posten, die machen ihren Labels dann schon Druck.

Leave a comment

Kalender

June 2004
M T W T F S S
« May   Jul »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Kategorien

Search