Spass mit Ärzten

Thursday, December 2nd, 2004 | Bremen

Heute hatte ich einen Termin bei einem Hautarzt, Frau Rahm-Leppin. Die Untersuchung dauerte 7 Minuten und war auch in Ordnung, wenn auch ein wenig gehetzt, aber ich bin alle meine Fragen losgeworden. Die Wartezeit (trotz längerfristigem Termins) betrug 1 3/4 Stunden. Das war wohl nix. (Das es auch anders geht, zeigt Pias Kinderarzt von der Lühe in Lübeck; Patienten mit Termin werden innerhalb von 10 Minuten untersucht). Und wenn sich (aufgrund von Notfällen oder aufwändigeren Untersuchungen) ein Termin mal nach hinten verschiebt, dann will ich davon informiert werden.
Abgesehen davon möchte ich mich beim Gesetzgeber bedanken, dass ich trotz Überweisung zum Chirurgen im nächsten Monat wieder Praxisgebühr zahlen darf, da es in diesem Monat keine freien Termine mehr gibt. Habt ihr super gemacht. Es wäre ja auch absurd, die Praxisgebühr alle 3 Monate zu verlangen, statt sie quartalsweise abzurechnen, ihr Helden der Gesetzgebung.
Im Ergebnis muss ich mir übrigens einen Leberfleck am grossen Onkel entfernen lassen, aber nichts Bösartiges oder so.

No Comments to Spass mit Ärzten

Marcus
2. December 2004

Also ich hab das immer so verstanden, daß ein Termin einen mehr oder weniger berechtigt, im Wartezimmer zu sitzen. Wann man dahin kommt und sich da hinsetzt ist wurscht, der Raum wird ungeachtet zeitlicher Zusagen nach FIFO abgearbeitet. Schön wäre es natürlich, per SMS oder so informiert zu werden, wenn das Element vor einem in Bearbeitung geht, dann könnte man solange noch was anderes machen gehen. Zum Glück hat meine Zahnärztin auch keinen musikexpress mehr, was nun die Pauschalisierung erlaubt, daß in Wartezimmern nur stinklangweilige Zeitschriften ausliegen.

Malte Diedrich
2. December 2004

Termine sollten doch eher einem Round-Robin mit Priorisierung entsprechen, oder? Aber das mit Zeitschriften stimmt. (Interessant wäre auch “Shortest seek time first”) :)

Marcus
3. December 2004

Round-Robin? Du meinst, alle im Wartezimmer Sitzenden dürfen immer jeweils für eine Minute in den Behandlungsraum und müssen sich dann wieder zurücksetzen, bis sie abgearbeitet sind? ;-)

Leave a comment

Kalender

December 2004
M T W T F S S
« Nov   Jan »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kategorien

Search