Archive for May 12th, 2005

Stöckchen fangen – Fahrenheit 451

Thursday, May 12th, 2005 | Bücher, Treehuggin Posse | No Comments

Jens wirft:

1. You’re stuck inside Fahrenheit 451, which book do you want to be?

Wäre das eine gute Idee, in Fahrenheit 451 ein Buch zu sein? Vielleicht wäre die Betriebsanleitung für den Flammenwerfer einigermassen sicher.

2. Have you ever had a crush on a fictional character?

Früher hat mich Horatio Hornblower fasziniert, aber da war ich auch noch klein und niedlich. Später wollte ich eine Filmfigur sein, oder in einem Musical leben. Naja, vielleicht der Berger in HAIR, der würde mir schon gefallen.

3. The last book you bought is:

2 Bücher: “Spinnakersegeln” (Bent Aarre, Matthias Beilken) und “Bootsbaupraxis” (Michael Naujok). Wird ja wieder Sommer.

4. The last book you read:

Fleisch ist mein Gemüse, von Heinz Strunk. Ein kurzes Buch, man bekommt es auf dem Weg von Hamburg nach Bremen fast ganz durchgelesen. Das Buch erzählt die Geschichte eines Muckers (das sind solche, die auf Hochzeiten und Schützenfesten spielen) aus Harburg. Ich will es an Nico Lumma weitergeben und warte nur noch auf den Tag, an dem er ein Photo vom Bremer Flughafen postet.

5. What are you currently reading?

Kaffee.Satz.Lesen 1-12, da ich im Moment nur so kurze Augenblicke zum Lesen finde. Da hilft das dann, Kurzgeschichten dabei zu haben. Als längeres Projekt sind gerade die Tagebücher von Victor Klemperer in Arbeit.

6. Five books you would take to a desert island:

Stöckchen werfen:

Miss Cora, Frau Mutant, D-Tina

Bob erklärt das Tagging in iTunes

Thursday, May 12th, 2005 | Musik | No Comments

Sehr schön zu nutzen. Die Kurzfassung: Das Feld Gruppierung, das man bei Liedinformation findet (Apfel-i beim Mac, ctrl-i beim Windows), kann mit Tags, also Schlagworten versehen werden, separiert durch Leerzeichen oder Kommata. Diese Tags können dann in den Smart Playlists ganz normal abgefragt werden. Praktisch.

Leider werden die Schlagworte noch nicht mit Spotlight erfasst, aber da die iTunesunterstützung insgesamt noch recht simpel ist, hoffe ich hier ein bisschen auf iTunes 5

Bobtown: Tagging in iTunes

Technorati Tags: ,

Über die letzte Fritz-Blog Radiosendung

Thursday, May 12th, 2005 | Weblogsachen | No Comments

Letzten Montag lud Holger Klein ja ein paar Blogger in seine Sendung “Blue Moon” um mit ihnen über Weblogs zu quatschen. Von allen 3 Gästen auch brav angekündigt unterhielt man sich ca. 2 Stunden über Weblogs, einige Menschen riefen an und es lief ein wenig Musik. Das Ergebnis wird durchaus kritisch aufgenommen (in keiner bestimmten Reihenfolge):

Ich selber fühlte mich nicht so sehr unterhalten und habe auch weniger Neues gelernt, sehe mich aber auch nicht als Zielgruppe.

Und einige sind sie sich, eine derartige Sendung in 4 Wochen zu wiederholen. Johnny wünschte sich dann eine festere Themensetzung. Dem kann ich nur beipflichten, hier mein Vorschlag (auch die in keiner speziellen Reihenfolge und sicher unvollständig):

  • 1 Stunde “Literaturblogs” (auch wenn Frau Modeste den Begriff so nicht mag, ich weiss gerade keinen besseren, fassen wir den Begriff eben sehr weit )
  • 1 Stunde Weblogtools
  • 1 Stunde “Mein erstes Blog”
  • 1 Stunde Corporate Blogs
  • 1 Stunde Blogs, Journalismus und Journalisten
  • 1 Stunde Blogs in unterdrückten Systemen
  • 1 Stunde Blogs den USA und vielleicht auch Frankreich (darüber weiss ich zu wenig)
  • 1 Stunde Juristische Dinge
  • 1 Stunde Blogs als Wissensspeicher
  • 1 Stunde Teenieblogs
  • 1 Stunde Fachblogs
  • 1 Stunde Gruppenbildung in und durch Weblogs
  • 1 Stunde Geld verdienen mit und durch Weblogs
  • 1 Stunde Podcasting

Und insgesamt: Mehr Geschichten, die Blogs sind ja voll davon und viele so wunderbar und schön, dass man sofort Lust bekommt zu lesen und vielleicht auch zu schreiben. Ausserdem käme man damit ein wenig von diesen doch oft arg technischen, theoretischen, kopflastigen, auch zu sehr männerbetontem Stammtisch weg (der auch seinen Reiz und seine Berechtigung hat, aber Offline-Diskussionen doch oft zu prägen scheint).

Dann hätte man zumindest mal einen kurzen oberflächlichen Eindruck und müsste nicht immer direkt bei Null anfangen. Natürlich wäre das wohl etwas viel für eine Sendung, aber vielleicht kann man ja eine kleine Serie da draus machen.

Das werd ich aber dann nicht alles mitschreiben.

Technorati Tags: , ,

Analog-Spam II – Simplify your life

Thursday, May 12th, 2005 | Allgemein | No Comments

“Simplify your life”, eine Firma in Bonn, die anscheinend was mit einem Herrn Küstenmacher zu tun hat, haben ein ähnlich gutes Verständnis für Werbung wie Teppich Kibek.

Ihr Papierkorb rät: “Halt, wirf diesen Umschlag nicht weg!”

Doch.

Updateproblem

Thursday, May 12th, 2005 | Technik | No Comments

Nach dem Update von WordPress auf 1.5.1 machte Oliver mich freundlicherweise darauf aufmerksam, dass die Feeds nicht mehr funktionierten, sie lieferten immer eine Statusmeldung 304 (not modified) zurück, egal was passierte (also auch, wenn z. B. Statusmeldung 200 und der Inhalt gefragt waren). Die Lösung fand sich dann darin, einen neuen Beitrag zu posten. Dies ist also der Beitrag.

Update: Und nach 24 Stunden hat man wieder das alte Problem. Hier findet sich dann hoffentlich die endgültige Lösung. Danke, Holger.

Technorati Tags: , ,

Jackie Brown

Thursday, May 12th, 2005 | Medien | No Comments

läuft ja im Bremer 3. Programm. Schön, da macht Nachtschicht ja fast Spass.

Kalender

May 2005
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Kategorien

Search