Herumspielen mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7050

Wednesday, May 18th, 2005 | Technik, Wohngemeinschaft

Nachdem das Paket von 1&1 heute ankam, musste ich natürlich erstmal mit neuer Technik herumspielen:

  • Unter System->Ansicht kann man den “Expertenmodus” aktivieren, danach sind einige wichtige Einstellungen verfügbar, z. B. die Definition des Subnetzes.
  • Bei der Portfreigabe ist eMule voreingestellt, man muss es nur noch einschalten.
  • DynDNS funktioniert
  • Sehr praktisch ist die Rufumleitung in Verbindung mit einer O2-Homezone
  • Es gibt Wahlregeln, so dass man sich fest an eine Vorwahl binden kann. Ausserdem sind bestimmte Vorwahlen leicht zu sperren oder z. B. fest übers Festnetz zu führen, das ist bei Handyanrufen sehr praktisch
  • Ausserdem kann man Call Through definieren, auch mit Telefonanlagen. Das sieht erstmal nett aus, damit kann ich auch unsere alte Telefonanlage weiternutzen. Das ist gut, denn die Fritzbox hat nur 3 Telefonanschlüsse, wir wohnen hier aber zu viert.
  • WEP ist von Anfang an eingeschaltet
  • eine statische Routing-Tabelle ist machbar

No comments yet.

Leave a comment

Kalender

May 2005
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Kategorien

Search