Spass mit Herrn Broder

Tuesday, July 5th, 2005 | Internet gucken, Medienherpes

Über Henryk M. Broder kann ich mich nur selten amüsieren, meist sind mir seine Gedanken zu platt und vorhersehbar. Der Briefwechsel mit der Firma DPS Deutsche Preisauschreiben ist allerdings amüsant und angemessen:

sie knallkopp, wenn ich zur polizei gehe, dann nur, um sie und ihren scheißladen noch einmal anzuzeigen. weder die adresse noch die tel nr stimmt, meinen namen und geb tag kann sich jeder trottel aus dem internet holen. wenn sie mich noch einmal belästigen, schick ich ihnen claudia roth vorbei. dann ist schluß mit lustig.

(via Moe)

No Comments to Spass mit Herrn Broder

blogisch|v2
5. July 2005

WinWin – Oder: Einer gewinnt immer

sehr geehrter herr dentler,
sie fordern mich auf, ihnen 18o.21 euro zu überweisen. gibt es sonst noch etwas, das ich für sie tun kann? frühstück ans bett bringen? zeitungen aus dem briefkasten holen? einen kasten bier besorgen? ihren pit bull gas…

dein Brüderchen
6. July 2005

Oh Mann… Das mußt du Herrn Hauptmieter erzählen oder ist der noch im GEZ-Guantanamo?

Ringfahndung Blog
21. July 2005

WinWin: Herrliche Korrespondenz mit Spiegel Autor Henryk M. Broder

Man kennt es ja selbst. Man erhält Mahnungen für Leistungen, die man gar nicht in Anspruch genommen hat. Das nennt man hierzulande Abzocke. Meistens kommen die Anbieter solcher Dienste unbemerkt davon, weil wir ihre Mahnungen in die Ablage P entsorge…

Kalender

July 2005
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Search