Spass mit der Haftpflicht

Friday, November 25th, 2005 | Allgemein

Da eine Bekannte leider meine Tasche mit dem Powerbook vom Tisch geworfen hat und dadurch die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr funktioniert, habe ich das Vergnügen, mit der Iduna Nova Versicherung zu kommunizieren. Nachdem diese den Kostenvoranschlag bekamen, redeten sie etwas von “Notebook 2-3 Wochen an einen Gutachter schicken”, was ob meiner Abhängigkeit von diesem Rechner nicht möglich ist. Dies teilte ich der Versicherung mit, zusammen mit dem Angebot, einen Gutachter bei mir in der Küche willkommen zu heissen, oder auch das Gerät bei einem Gutachter in Bremen morgens vorbeizubringen und abends wieder abzuholen.
Die Versicherung wollte das nicht und schickte mir stattdessen unverbindlich und ohne Anerkennen einer Rechtsverpflichtung einen Scheck, mit dem ich ein gleichwertiges Gerät kaufen solle und dann das alte Gerät einschicken müsste. Mein Powerbook ist 1,5 Jahre alt, hat 1,5 GHz, alles eingebaut, was man so einbauen kann und einen Apple-Care Vertrag, der noch 1,5 Jahre gültig ist. Bei Ebay verkaufen sich solche Schätzchen für 1500,- € ohne Applecare, ich würde also von 1600,- bis 1800,- € ausgehen.
Die Versicherung schickte mir einen Scheck über 800,- €, mit dem Verweis auf eine Firma für Marktforschung, die diesen Wert ermittelt haben wolle (Der Wert liegt laut denen bei 969,- € in heilem Zustand).
Daraufhin rief ich dort mal eben an und siehe da: Die ermitteln gar keine Zahlen für gebrauchte Apple-Geräte. Merkwürdig.
Ich glaub, ich muss mir nun doch mal ‘nen Anwalt suchen. Ärgerlich.
Falls jemand also eine Haftpflicht sucht: Iduna Nova kann ich daher nicht empfehlen, denn gerade bei Hapftpflichtversicherungen halte ich eine schnelle und kompetente Schadensregelung für überaus wichtig, das erspart böses Blut im Freundeskreis.

Technorati Tags: , , , ,

No Comments to Spass mit der Haftpflicht

Benjamin
25. November 2005

Oh, ja mit Haftpflichtversicherungen hatte ich auch schon gute Erfahrungen.
Ähnliche Situation, nur das Rotwein mit einem Notebook im Spiel waren.
Ersetzt wurden dann €400 Zeitwert, was überhaupt nicht dem entsprochen hatte was man ausgegeben hätte für etwas Vergleichbares.
Habe dann das kaputte Stück bei Ebay für Bastler verkauft, dann ging es finanziell.

Das war damals die Cosmos Direkt Versicherung.
Das mit der Zeitwervertberechnung scheint aber überall gleich zu sein, inkl. einschicken des Notebooks.

Leave a comment

Kalender

November 2005
M T W T F S S
« Oct   Dec »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Kategorien

Search