Schimmel wegmachen?

Tuesday, April 25th, 2006 | Allgemein

In einem mir wichtigen Möbelstück ist leider durch Feuchtigkeit etwas Schimmel geraten (der Schwarze, nicht der zum Pleonasmus neigende). Gibt es nun ein Pendant zur Karotte, um auch den schwarzen Schimmel herauszulocken und ihm dann eine nähere Bekannschaft mit dem Bolzenschussgerät (hier in Form von Essig und Antischimmelspray) andienen zu lassen?
Ich hab schon ein wenig abgeschliffen, leider geht das Problem tiefer. Trockengelegt ist der Tisch inzwischen aber wieder, daher sollte keine Vermehrung zu erwarten sein.

No Comments to Schimmel wegmachen?

Sebastian
26. April 2006

Sorry, kein sinnvoller Beitrag zum Thema Schimmel. Viel eher eine Bemerkung zum Pleonasmus: lies Dir mal den Zwiebelfisch durch (wenn ich wieder bei mir bin gucke ich gerne nach, welcher und wo), da erklärt Dir Herr Sick, warum es sich beim “weißen Schimmel” durchaus eben nicht um einen Pleonasmus handelt.

Gibt angeblich auch braune Schimmel oder daß Schimmel in ihrer Jugend braun sind oder so, vergessen, nicht wirklich meine Welt mit Pferden und so.

zorra
26. April 2006

Mit Javel-Wasser kann man Schimmel abtöten.

Burnster
26. April 2006

Schön, dass hier noch mit Stilmittelbandagen gekämpft wird.

Malte Diedrich
26. April 2006

Sebastian, stimmt ja, aber dann wärs nicht so schön und da ich Pferde nur vom Freimarkt kenne (und da sind Schimmel durchaus in braun zu haben, mit ein wenig Senf an der Seite) darf ich das so sagen :)

Sebastian
26. April 2006

Keine Sorge, ich benutze den “weißen Schimmel” ja auch immer als Beispiel für einen Pleonasmus. Ich wollte nur den Geek rauslassen. :D

Mein Bruder hat mich neulich übrigens auf den netten Begriff Hendiadioyn gebracht: eine Doppelung zu stilistischen Mitteln, “Betteln und Flehen” und so.

Leave a comment

Kalender

April 2006
M T W T F S S
« Mar   May »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kategorien

Search