Computerwissen 101

Thursday, July 6th, 2006 | Allgemein

Und wo ich gerade beim Genervtsein bin:

Herr Diedrich, ich kann mich nicht anmelden und da steht auch nicht mein Name im Feld.

Eins, zwei, drei, vier, fünf. Atmen.
Ich geb dem Anrufer noch eine Chance.

Wie bitte?

Keine Chance.

Ja, mein Passwort funktionier nicht und der Name ist auch falsch.

OK, nochmals für Langsame:

Schreiben sie da mal ihren Namen hinein.
Sehen sie, jetzt gehts. Ja, ich weiss auch nicht, was sie ohne mich machen würden.

Gibt es so Dinge, die ich mir in den Kopf stecken kann?

7 Comments to Computerwissen 101

Joern
6. July 2006

Ich hoffe Du hast einen guten Stundensatz. Wenn nicht, wird es höchste Zeit :)

Holger
6. July 2006

Nicht direkt in den Kopf, wirkt aber durch Schlund und Magen – ein doppelter Whisky – wenn nötig, darf’s auch mal einer mehr sein ;-)

Malte Diedrich
6. July 2006

Ja, ich komm zurecht… Wobei solche Gespräche klassischerweise eine Stunde nach Verlassen der Arbeit stattfinden und i. d. R. mit 120 Sekunden auch ziemlich schlecht zu berechnen sind…

Malte Diedrich
6. July 2006

Naja Holger, du kennst das mit dem Fahrtweg ja auch. Und wenn man dann zuhause ist, dann ist der Nerv auch meistens wieder verschwunden. Es sei denn, das Telefon geht mal wieder nicht.

Dein Brüderchen
7. July 2006

Machs wie die Klempner: 120 Sekunden sind eine angefangene AE (Arbeitseinheit) á 30 Minuten. Das rechnet sich dann gleich viel besser.

Ricardo
7. July 2006

Hmm, nunja, schon ‘nen ziemlicher Fall von “hier isses eindeutig zu heiß im Büro” :-)

ABER – ich will auch mal warnen – Computerfreaks neigen auch mal gern zur Überheblichkeit wenns um ihre Domain geht – also, selbstkritisch würde ich mal einräumen, wahrscheinlich auch ähnlich dümmliche Fragen zu stellen, wenns um, ähmm, naja, sagen wir mal, Jura geht (oder eben ein anderes Thema auf das ich entweder keine Lust habe oder ich mich nicht weiter mit beschäftige).

The Renitenz
26. July 2006

LOL – mittlerweile finde ich solche Anrufe erfrischend. Die Einfältigkeit der User scheint wirklich grenzenlos zu sein – vgl. auch http://renitenz.blogspot.com/2006/06/hotline-strikes-back.html

Also, Kopf hoch. Sieh es mit Humor :-)

Leave a comment

Kalender

July 2006
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Kategorien

Search