SMS kostenlos verschicken

Wednesday, January 3rd, 2007 | Technik

Callwave hat ein Widget zum kostenlosen Versenden von SMS erstellt, nicht nur für Dashboard sondern auch für andere Systeme.
Beim Mac sucht er sich die Telefonnummern direkt aus Adressbuch heraus oder man gibt halt selber eine Nummer an.
Das Widget verlangt (warum auch immer) eine E-Mailadresse, akzeptiert aber auch recht beliebige… Längere Texte werden automatisch in 2 ode mehr Teile aufgeteilt. Interessanterweise nimmt er eine beliebige Telefonnummer als Absender an, dies scheint mir doch Potential zum Missbrauch zu besitzen.
Callwave SMS
(via Elbewerk, der ja nicht mehr bloggt)

4 Comments to SMS kostenlos verschicken

mutant
5. January 2007

man kann den spamtext da nur noch schnelcht erkennen btw.

wie kann das denn kostenlos sein, verstehe ich nicht? ist das mit werbung?

Malte Diedrich
5. January 2007

Nee, nix Werbung. Keine Ahnung, wieso umsonst. Wahrscheinlich wird deine Handynummer verkauft…

mutant
6. January 2007

nuna klappt der scheiss auch, sehr gut.

henningninneh
6. January 2007

hmm. bei mir immer nur error, sowohl mit +49 vor der nummer, als auch ohne. liegt das an meiner seite?

Leave a comment

Kalender

January 2007
M T W T F S S
« Dec   Feb »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Kategorien

Search