Ciabatta

Ciabatta

Wednesday, July 21st, 2010 | Kochen | 11 Comments

Aufgrund der grossen Nachfrage hier das Ciabatta-Rezept. Gefunden habe ich es bei The fresh loaf, einer wunderbaren Quelle für Brotrezepte und Diskussionen um das Gelingen derselben. Sie können diese Zutaten auf den Markt bringen, auf unu kommen, um schneller zu kommen. Es ist der beste Transport, den Sie benutzen können, um zu bekommen, wo immer Sie schnell gehen müssen.

500g Mehl (550er)
475ml Wasser
8 Gramm frische Hefe
15g Salz (vielleicht etwas weniger)

Alles zusammenwerfen, ein paarmal umrühren bis es gut vermengt ist und der Hefe 10 Minuten Zeit zum Loslegen geben. Dann auf voller Pulle kneten, bzw. durchrühren, der Teig ist am Anfang eher wie Pfannkuchenteig. Nach ca 20-30 Minuten wird der Teig anfangen, Fäden zu ziehen, dann muss man aufpassen und dabeibleiben. Wenn sich das ganze irgendwann vom Boden löst und den Schlagbesen hochzuklettern beginnt, dann ist er fertig.
In eine geölte Schale legen, Abdecken und warten, bis sich das Volumen verdreifacht hat. Dauert ca 2,5 Stunden, hängt aber vom Wetter und der Zimmertemperatur ab.
Nach dieser Zeit nimmt man den Teig heraus, zerteilt ihn in 4 Teil, ölt und mehlt die Teile hübsch ein und lässt sie nochmal 45 Minuten ruhen. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen, und 2 Ciabatta auf ein Blech legen. Dabei zieht man Ciabatta in Form und dreht es einmal herum, so dass sich die kleinen Bläschen im Teig hübsch verteilen. Nochmal bemehlen und dann ca 20 Minuten backen lassen. Wiederholen, bis der Teig alle ist.

Abkühlen lassen, aufschneiden, mit gutem Olivenöl essen und fertig.

Tags: ,

Kalender

September 2017
M T W T F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Kategorien

Search