Rindfleisch

Rindfleisch mit Gemüse, chinesische Art

Monday, October 26th, 2009 | Kochen | 27 Comments

Gestern gekocht und schwer begeistert gewesen:

(alle Mengenangaben sind ungefähr)
400gr Huftsteak, in kleine dünne Streifen geschnitten, marinieren mit
4 EL Sherry (idealerweise Reiswein), 4 EL Sojasauce, 4 EL Sesamöl, 4 EL Maisstärke
mind. 20 Minuten gut vermischt ruhen lassen
eine Handvoll Tongku Pilze in dünne Streifen schneiden
2 Bund Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden
250 Gramm Zuckerschoten in kleine Stücke schneiden (ich hab sie halbiert, das passte ganz gut)
ein kleines Stück Ingwer und
2 Knoblauchzehen würfeln

Wasser für Reis zum Kochen bringen. Wenn man vorher dran denkt, dann kann man den Reis nach Quellreismethode zubereiten, da muss man entsprechend zeitlich disponieren.

Wenn alles vorbereitet ist den Wok sehr heisswerden lassen, ein hitzebeständiges Öl hineingeben und das Gemüse der Reihe nach anbraten und wieder herausnehmen. Von den Zwiebelsche habe ich ein paar zurückbehalten und am Ende über das Essen gestreut. Zwischendurch den Wok immer wieder schön heisswerden lassen. Das geht recht zügig, daher wirklich alles vorbereiten und kleine Schüsseln zum Aufbewahren zur Hand haben.

Nach dem Gemüse das Fleisch anbraten, am Besten in 2 Portionen, damit es auch schön fix geht und das Fleisch nicht austrocknet.

Zum Schluss ca 8-10 EL Austersauce aufkochen lassen (nicht täuschen lassen, die schmeckt warm ganz anders als kalt). Das Gemüse und Fleisch hineingeben, vermengen und servieren. Fertig! Guten Appetit.

Tags: , , ,

Kalender

June 2017
M T W T F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kategorien

Search